Ich bin ursprünglich Buchhändlerin, was neben dem Berufswunsch Schriftstellerin mein Kindheitstraum gewesen ist. Mittlerweile übe ich diesen Job nicht mehr aus; ich bin dem Buch aber nach wie vor sehr verbunden.

Mein Großonkel und meine Großtante hatten eine Buchhandlung in Darmstadt, die ich gern übernommen hätte. 

So habe ich mir das als Kind jedenfalls vorgestellt. Leider ist das Geschäft nicht mehr in Familienbesitz und besteht heute nicht mehr. Die Erinnerung daran versuche ich lebendig zu halten, weshalb ich die Initiative Buchhändler Ludwig Saeng Darmstadt ins Leben gerufen habe. Ziel ist es, das Thema Buch zu fördern   und   die    schönen   alten  Schmöker,  die 

mir aus seinem Nachlass geblieben sind, zu zeigen.   

Ich tue das etwa im Rahmen der Ernst-Ludwig-Buchmesse, die am 23.-25 März 2018 erneut in Bad Nauheim veranstaltet wird.  

Natürlich gehört auch Lesen zu meinen Aktivitäten. Aktuell empfehle ich "Mallorca bis in alle Ewigkeit" von Klaus Späne.